Zuschuss für das Kreisbildungswerk

Ampfing – Einstimmig hat der Gemeinderat dem Katholischen Kreisbildungswerk (KBW) Mühldorf einen Zuschuss in Höhe von 1300 Euro gewährt.

Den Antrag hatte das KBW auch mit der aktuellen Corona-Krise begründet. Weil alle Veranstaltungen abgesagt wurden, sind wesentliche Einnahmen weggebrochen. In Ampfing bietet die kirchliche Erwachsenenbildung zum Beispiel das Eltern-Kind-Programm (EKP) an. Dieses hilft Eltern, die Entwicklung ihrer Kinder zu begleiten und Fragen zu Erziehungs- und Familienthemen zu beantworten. In Ampfing leitet es Jennifer Hansen, die unter der Telefonnummer 0 86 36/6 97 10 50 zu erreichen ist. Elternbildungsprogramme des KBW unterstützen auch die Arbeit in Kinderkrippen, Kindergärten, Familienstützpunkten oder Schulen. Im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 1230 Euro gewährt. hra

Kommentare