Zuchtverband sagt Kälbermärkte ab

Mühldorf –. Der Zuchtverband Mühldorf zieht die Konsequenzen aus der Corona-Krise.

Der Kälbermarkt am Mittwoch, 8. April, und auch der Großviehmarkt am Mittwoch, 1. April, sind abgesagt. Es findet jeweils an den Vermarktungstagen eine Festvermarktung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Jeder Betrieb muss für sich entscheiden, ob Verkaufen oder Zurückhalten der Tiere sinnvoll ist. Die Tiere müssen wie bisher zum Transport und Verkauf angeboten werden. Mitarbeiter des Zuchtverbands werden die Tiere zur Festvermarktung abholen. Alle Käufer werden gebeten, frühzeitig Kaufaufträge zu erteilen. Informationen unter www.zuchtverband-muehldorf.de

Kommentare