Nur wenige Hinweise

Mühldorf/Frixing. – Die Polizei hat erste Hinweise auf den Unfall am vergangenen Montagabend bei Frixing.

Auf Höhe des Autohofes überfuhr ein Unbekannter gegen 18 Uhr eine Frau, die dort ihren Hund ausführte. Danach fuhr der Unbekannte einfach weiter. Die Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, hat den Unfall aber ohne lebensbedrohliche Verletzungen überlebt. „Wir haben inzwischen ein paar Hinweise bekommen von Zeugen, denen wir jetzt nachgehen müssen“, sagte Polizeisprecher Uwe Schindler gestern auf Anfrage. Die Polizei habe am Unfallort inzwischen auch Spuren sammeln können, die die Unfallfluchtfahnder zusammen mit dem Landeskriminalamt auswerten würden. „Näheres können wir derzeit noch nicht sagen.“ Hinweise auf den Unfallverursacher an die Polizei unter 0 86 31/3 67 30. hon

Kommentare