Weltgebetstag in Schwindegg

Schwindegg – „Steh auf und geh“ lautet der Titel des diesjährigen Weltgebetstags.

Dieser ist die größte weltweite Bewegung christlicher Frauen und stellt jedes Jahr ein anderes Land und dessen jeweilige Lebenssituation in den Mittelpunkt. 2020 geht es um Simbabwe. Besonders für Frauen ist das Leben dort nicht leicht: Frühverheiratung, häusliche Gewalt und Armut sind weit verbreitet. In der Pfarrkirche Schwindegg findet am Freitag, 6. März, um 19 Uhr, eine Andacht statt, bei der die Gebete, Lieder und Texte von Frauen aus Simbabwe stammen.

Kommentare