Welch ein herrlicher Start in den Tag

Die Sonne erhebt sich langsam über der Grünen Lagune in Ampfing.

Das Ufer ist bepudert mit Reif, wie zarter Schnee liegt er da, und jeder Schritt ist ein erster Abdruck, ein Eindringen in die Makellosigkeit des Morgens. Eis liegt auf dem Wasser, hauchdünn, zerbrechlich wie Glas, schreibt Leser-Reporter Josef Mosner aus Ampfing, der das Bild der Grünen Lagune gemacht hat. Bis zur Mitte ist der kleine See bedeckt. Der Frost, der das Eis geschaffen hat, liegt noch in der Luft. Der Atem zieht in weißer Wolke aus dem Mund, aber es ist nicht unangenehm, ganz trocken ist die Kälte. Die Sonne steigt höher, und der gefrorene See, das Eis und das winterklare Wasser darunter, werfen ihre Strahlen zurück wie ein großer Spiegel. Immer heller und klarer wird es nun, auch der Himmel ist wolkenlos. Welch ein herrlicher Tag. Mosner

Kommentare