Weihnachten wie in Russland

Mühldorf. – Auch in diesem Jahr laden die Kinderfestspiele zu einem vorweihnachtlichen Konzert in den Mühldorfer Stadtsaal ein.

Unter der Leitung von Elisabeth Fuchs feiert die Philharmonie Salzburg am Sonntag, den 15. Dezember ab 16 Uhr gemeinsam mit ihren großen und kleinen Gästen „Russische Weihnacht“.

Die Kinderfestspiele sind auf ihrer Weihnachtseise in Russland gelandet und bringen viel Musik und eine ganz besondere Geschichte mit. Denn in Russland ticken die Uhren anders: Weihnachten wird am 7. Januar gefeiert, das Weihnachtsessen besteht aus zwölf Gerichten und die Geschenke bringt Väterchen Frost schon zu Silvester.

Das Familienkonzert ist für Kinder zwischen drei und zehn Jahren konzipiert und dauern jeweils 60 Minuten. Weitere Familienkonzerte im Rahmen der Kinderfestspiele finden am 8. März 2020 (Hänsel und Gretel) und 19. April 2020 (Aus der Neuen Welt) statt.

Karten im Kulturbüro Mühldorf´, Telefon 0 86 31/ 61 26 12 und im Internet unter www.muehldorf.de.

Kommentare