Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Der zweite Roman

Waldkraiburg – Die Geschichte von Anka und Lolle geht weiter.

Nach seinem Erstlingsroman „Graumeer“ (wir berichteten) hat Robert Gierden nun in der Reihe „Eonidenwege“ sein zweites Buch herausgebracht: „Das Rotland“. Der Mühldorfer, der als Polizeibeamter bei der Inspektion Waldkraiburg arbeitet, entführt seine Leserinnen und Leser wieder in die Fantasy-Welt von Norgondia. Das 334 Seiten starke Werk, das im Verlag tredition erschienen ist, kann im Internet oder im örtlichen Buchhandel erworben werden. hg

Kommentare