Zweimal Zeugen zu Fahrerflucht gesucht

Waldkraiburg – Eine 28-jährige Waldkraiburgerin stellte am Samstag, 6. Juni, ihren VW Passat am Stadtplatz ab.

Als sie am Montag darauf gegen 16 Uhr zu ihrem Fahrzeug ging, stellte sie am Kotflügel vorne links eine Beschädigung fest. Die Polizei teilte in ihrer Pressemitteilung mit, dass sich der Schuldige entfernte, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Die Höhe des Sachschadens liegt derzeit noch nicht vor. Ein weiterer Unfall mit Fahrerflucht betraf einen 36-jährigen Waldkraiburger. Sein blauer Nissan Micra war am Montag, 8. Juni, von 16 bis 20 Uhr am Parkplatz in der Bahnhofstraße abgestellt. Der Autobesitzer entdeckte bei seiner Rückkehr eine Delle sowie diverse Kratzer. Der Schaden an seinem Wagen wird laut Polizei auf etwa 500 Euro geschätzt. Auch hier gab es keine Kontaktaufnahme durch den Unfallverursacher. Die Polizeiinspektion Waldkraiburg nimmt zu beiden Fällen jederzeit sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0 86 38/9 44 70 entgegen.

Kommentare