Zulassung zur Kommunalwahl

Aschau – Es ist amtlich: Das Bündnis Aschau wird als neu gegründete und unabhängige Wählergemeinschaft zusammen mit dem Bürgermeisterkandidaten Thomas Duxner am Sonntag, 15. März, bei der Kommunalwahl in Aschau am antreten.

Als neu gegründete Vereinigung mussten sich 80 Unterstützer in einer Liste im Rathaus eintragen. Dieses Ziel hat das Bündnis Aschau weit übertroffen, somit ist das Bündnis für die Kommunalwahl am 15. März zugelassen.

Kommentare