Das wünscht sich das Waldkraiburger Christkind vom Christkindl

Jetzt geht es los: Als neues Christkind wird Anda Mayer den Waldkraiburger Christkindlmarkt eröffnen. Privat
  • Raphaela Lohmann
    vonRaphaela Lohmann
    schließen

Anda Mayer ist das neue Christkind am Waldkraiburger Christkindlmarkt. Seit sie vor ein paar Jahren als Engerl den Nikolaus begleitet hat, war das ihr Wunsch. Am Donnerstag eröffnet sie den Christkindlmarkt.

Waldkraiburg – Waldkraiburg hat ein neues Christkind. Anda Mayer wird zum ersten Mal den Christkindlmarkt eröffnen, der am 5. Dezember um 17 Uhr am Sartrouville Platz startet. Die 17-Jährige besucht die zwölfte Klasse der Fachoberschule in Mühldorf. Im Gespräch mit der Heimatzeitung spricht sie über ihre Aufgabe als Christkind und darüber, was sie sich selbst vom Christkind wünscht.

Auf was freuen Sie sich am meisten als Waldkraiburger Christkind?

Am meisten freue ich mich auf die kleinen Kinder, die das Christkind zum ersten Mal sehen.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Was erwartet Sie als Christkind?

Meine größte Aufgabe ist es, den Christkindlmarkt zu eröffnen. Zudem werde ich den Nikolaus mit meinen Engelchen durch den Christkindlmarkt begleiten. Am Freitag dürfen sich die Kinder auf eine Weihnachtsgeschichte freuen, die ich in der Stadtbücherei vorlese.

Wieso wollten Sie Christkind werden?

Christkind wollte ich werden, um die Vorweihnachtszeit noch intensiver zu erleben und viele Kinder vom Christkind zu überzeugen.

Wollten Sie schon länger Christkind sein?

Vor neun Jahren bin ich als Engerl am Christkindlmarkt mitgegangen. Seitdem habe ich mir gewünscht, eines Tages in die Rolle des Waldkraiburger Christkinds zu schlüpfen. Als Teil des Waldkraiburger Jugendparlaments habe ich meinen Wunsch in einer Sitzung geäußert. Daraufhin wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Was durfte beim Kleid fürs Christkind nicht fehlen?

Meine Mutter hat mir ein Kleid für meine Rolle als Christkind genäht. Am wichtigsten sind viele goldene Sterne und warme Winterstiefel.

Was ist ihr größter Wunsch vom Christkind?

Ich würde mich freuen, wenn uns das Christkind weiße Weihnacht schenkt.

Mehr zum Thema:

Raus in die Vorweihnachtszeit: Das sind die Christkindlmärkte in der Region

Waldkraiburger Christkindlmarkt

Welche Bedeutung hat Weihnachten für Sie?

Weihnachten bedeutet für mich, Zeit für meine Familie und Freunde zu haben. Meine Mutter und mein Opa haben am 24. Dezember Geburtstag, also feiern wir Weihnachten meistens intensiver.

Was gefällt Ihnen am Christkindlmarkt?

Das Schönste am Waldkraiburger Christkindlmarkt sind die Kindergartenkinder, die lange vor der Weihnachtszeit Lieder einstudieren. Mir persönlich gefällt das Kindervorsingen am besten.

Kommentare