Wiederholtes Fahren ohne Führerschein

Aschau - Schon wieder wurde ein 44-jähriger Aschauer erwischt, als er ohne Führerschein unterwegs war.

Der 44-Jährige wurde in der Nacht zum Sonntag von der Polizei kontrolliert und dabei stellte sich heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis hat. Diese musste er bereits 2010 wegen eines Unfalls infolge Alkoholeinwirkung abgeben. Kurz nach seinem damaligen Unfall fiel er bereits wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis auf. re

Kommentare