Weihnachtstombola zugunsten der Jugend des VfL Waldkraiburg: Am Mittwoch geht es los

30 Preise im Wert von 100 bis 200 Euro – das ist die Weihnachtstombola für die Jugendarbeit des VfL Waldkraiburg. Neu ist in diesem Jahr die Verlosung von einem Hauptgewinn. Wie schon in den vergangenen 23 Jahren unterstützt die Aktionsgemeinschaft Handel und Handwerk Waldkraiburg die Jugend des VfL.

Waldkraiburg – Die erste von 15 Ziehungen ist am 4. Dezember. Die Gewinn-Nummern werden täglich von den Waldkraiburger Nachrichten bekannt gegeben. Die Heimatzeitung ist einer von vielen Partnern, die zum Gelingen dieser Gemeinschaftsaktion beitragen. Dazu kommen Partner aus der Wirtschaft, aus Einzelhandel und Gewerbe, die Preise zur Verfügung stellen. Neu ist die Verlosung eines Hauptpreises am 21. Dezember. Die Firma Fahrrad Weidl stiftet ein Mountainbike im Wert von 500 Euro. VfL Jugendleiterin Sabine Kirr: „Wir freuen uns, dass die Firma Weidl diesen Preis zur Verfügung stellt und damit der Tombola noch mehr Attraktivität schenkt.“

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Verkauft werden die Lose von Jugendlichen und Erwachsenen aus den sechs Sparten, deren Jugendarbeit von der Tombola profitiert. Das sind Boxen, Eiskunstlauf, Fußball, Handball, Schwimmen und Tennis. Besonders auf dem Christkindlmarkt freuen sich die Verkäufer auf die Unterstützung der Besucher. In den vergangenen 20 Jahren hat die Tombola die Vereinsjugend mit über 100 000 Euro unterstützt, ein Betrag, der zu 100 Prozent der ehrenamtlichen Arbeit zu Gute kommt.

„Die Unterstützung, die wir durch die Aktionsgemeinschaft erfahren, ist großartig.“ sagt Vorsitzender Kai Röpke „Wir freuen uns dieses Jahr besonders auf die Ziehung des Hauptpreises!“

Die Waldkraiburger Nachrichten geben täglich die Gewinner bekannt. Die Preise können bei Foto Sahlstorfer in den Geschäftsräumen in der Berliner Straße (gegenüber Ars Vivendi) abgeholt werden.

Noch ein Hinweis: Es lohnt sich, alle gekauften Lose bis zum Ende der Aktion aufzubewahren. Selbst bei einer Nachziehung nach den Feiertagen gibt es noch Chancen auf Preise. hi

Kommentare