Wanderpokal für die Moarschaft „Jung“

+

So wie weitum nutzen auch die Frahamer Schützen die frostigen Temperaturen zum Eisstockschießen auf ihrer Eisbahn in Bergham.

Zum „Alt gegen Jung“ traten zehn Paarungen an. Der 1. Januar 1961 trennte die Mannschaften. Mit ihrem Moar Georg Lanzinger hatte „Alt“ den ersten Schuss (Foto), konnte aber die ersten Spiele nicht punkten. Erst zum 4:1 gab „Jung“ mit Moar Uwe Pramann das erste Spiel ab. Damit wendete „Alt“ den Scheider ab und gewann die Revanche glatt mit 3:0. Die Entscheidung ging aber wieder mit 2:1 an die Jungen. Im Schützenheim übergab Georg Lanzinger den Wanderpokal an Uwe Pramann. kir

Kommentare