Waldkraiburger Wochenmarkt wird wegen Großbrand verlegt

Waldkraiburg – Wegen des Großbrandes in der Fußgängerzone muss der Wochenmarkt vorübergehend vom Sartrouville-Platz auf den Stadtplatz verlegt werden.

Das teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit. Dies gilt für den Markt am heutigen Mittwoch, am Mittwoch, 6. Mai, sowie am Samstag, 2. Mai und 9. Mai.

Für den reibungslosen Ablauf des Marktgeschehens hat die Stadt folgende verkehrsrechtliche Maßnahmen erlassen:

• Für die gesamten Parkplätze am Stadtplatz (vor dem Rathaus, Stadtplatzcenter, Sparkasse, vier Parkbuchten an der Stadtapotheke) gilt an den genannten Markttagen von 5.30 bis 15 Uhr ein Halteverbot.

• Während des Wochenmarktes sind der Stadtplatz sowie dessen Zufahrten wie folgt gesperrt: Berliner Straße/Stadtplatz (über die gesamte Fahrbahn); Kirchenstraße/Stadtplatz (über die gesamte Fahrbahn/ 5.30 bis 15 Uhr); Graslitzer Straße/ Prager Straße/Stadtplatz (über die gesamte Fahrbahn, 5.30 bis 15 Uhr). Es gibt keine Durchfahrtsmöglichkeiten.

• Die Bushaltestellen „Rathaus“ und „Braunauer Straße“ werden während der Marktzeit jeweils am Mittwoch und Samstag auf den Berliner Platz zur Bushaltestelle „Post“ verlegt.

• Die Taxi-Standplätze werden auf Höhe „Schreibspezi“ in der Graslitzer Straße verlegt.

• In der Prager Straße (Rathausseite) werden, von der Einfahrt Sartrouville-Platz gesehen, die ersten vier Parkplätze als Schwerbehindertenstellplätze ausgewiesen.

Kommentare