Waldkraiburger feiern mächtig zum EM-Auftakt

+

Deutschland ist noch nicht Fußball-Europameister - doch in Waldkraiburg werden die Feste gefeiert wie sie fallen.

Bereits nach dem ersten Sieg der deutschen Mannschaft in der Gruppenrunde gegen Portugal wurde ausgelassen gefeiert. Nach dem Abpfiff bildeten sich lange Autokorsos in der Innenstadt. Sie gaben ein großes Hupkonzert. Zum großen Finale gab es noch eine ausgiebige Party mit viel Bier, Fahnen, Hupen, Nationaltrikots und auch bengalischen Feuern am Verkehrskreisel zwischen DM-Markt und Kaufland. Es schien förmlich als hätten die knapp 300 Waldkraiburger Fußballfans mit ihren bunt verzierten Autos schon lange wieder auf so ein Fest gewartet: Freudige Umarmungen, lustige Gesänge und die einfache Freude über den Sieg des deutschen Teams; es war einfach ein überaus gelungener EM-Auftakt für alle Besucher der "Verkehrskreiselparty". Fotos stl

Kommentare