Waldkraiburg: Versammlung der Ortsteile wird an zwei Tagen abgehalten

Die Bürgerversammlung in Waldkraiburg wird nun, nachdem sie im April dieses Jahres wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, nachgeholt. Bürgermeister Robert Pötzsch (UWG) informiert dabei über aktuelle Projekte und blickt auf das vergangene Jahr zurück.

Waldkraiburg –. Seine Rede können Bürger in diesem Jahr live über soziale Medien von zu Hause aus mitverfolgen. Am Mittwoch, 7. Oktober, und Donnerstag, 8. Oktober, findet die Versammlung der Ortsteile jeweils ab 19 Uhr statt.

Örtlichkeit wird gewechselt

Auch der Ort der Versammlungen wird in diesem Jahr coronabedingt ein anderer sein. Aufgrund der geltenden Hygiene-Vorschriften wird die Versammlung von der Ebinger Alm in das Haus der Kultur verlegt. In den Ortsteilen gibt es keine Räumlichkeiten, die den Vorschriften der Regierung für Bürgerversammlungen entsprechen. Darüber hinaus muss die Informationsmesse entfallen. Die Bürger können aber auch dieses Jahr an einem Gewinnspiel teilnehmen. Die Preise sind ein Gutschein für zwei Eintrittskarten ins Haus der Kultur, zwei 50-Euro-Waldkraiburger Gutscheine, eine Jahresmitgliedschaft für das Haus des Buches sowie eine Zehnerkarte für die Badesaison 2021 im Waldbad. Die Gewinner werden am Ende der Versammlung gezogen.

Um 19 Uhr beginnt der Vortrag des Bürgermeisters mit den wichtigsten Kernthemen, die noch bekannt gegeben werden.Im Anschluss stellen Herbert Lechner, Geschäftsführer der Stadtwerke GmbH, und Martin Reitmeyer, Geschäftsführer der Stadtbau GmbH, die wichtigsten Punkte aus den Gesellschaften vor. Für alle drei Vorträge ist insgesamt eine Stunde eingeplant. Im Anschluss haben die Bürger die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Rede des Bürgermeisters wird sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag live auf der Facebook-Seite der Stadt Waldkraiburg und auf Instagram übertragen.

Möglichst viele Menschen erreichen

„Wir merken, dass immer mehr Bürger Interesse an den öffentlichen Bürgerveranstaltungen haben, aber diesen lieber von zu Hause folgen“, sagt Pötzsch und fügt hinzu: „Insbesondere in Zeiten von Corona sind Live-Übertragungen zu einem wichtigen Bestandteil geworden, um möglichst viele Menschen zu erreichen, denn leider sind die Plätze im Haus der Kultur begrenzt“. Die Veranstaltung am Donnerstag wird außerdem auch auf Youtube gezeigt.

Um die Organisation zu erleichtern und bei einer Infektion die Infektionskette nachverfolgen zu können, ist eine vorherige Anmeldung bei Organisatorin Stephanie Till von der Stadt Waldkraiburg zur Veranstaltung zwingend notwendig.

Bürger, die die Veranstaltung nach den Corona-Bestimmungen gemeinsam besuchen möchten, müssen sich laut der Stadt Waldkraiburg auch gemeinsam ankündigen. Anmelden kann man sich bis zum 2. Oktober.

Anmeldungunter

Telefon 0 86 38/95 92 46 oder per E-Mail an

stephanie.till@waldkraiburg.de

Kommentare