Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stadtbücherei bietet Workshop für Jugendliche

Waldkraiburg: Schreibe eine Story über dich

Der Schriftsteller Oelze Anselm referiert bei der Schreibwerkstatt.
+
Der Schriftsteller Oelze Anselm referiert bei der Schreibwerkstatt.

Gemeinsam mit dem Kreisjugendring Mühldorf bietet die Stadtbücherei Waldkraiburg während der Pfingstferien unter dem Titel „Die Story in mir“ eine Schreibwerkstatt für bis zu zwölf Teilnehmende an. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von circa zwölf bis 16 Jahren.

Waldkraiburg – Gesucht sind beileibe keine Aufsatz-Cracks oder Rechtschreib-Profis; nein es sind Jugendliche gesucht, die eine Geschichte von sich erzählen möchten, aber nicht genau wissen, wie man das macht. Wichtig sind nur diese Geschichte und ein wenig Lust aufs Schreiben. Als Referenten für „Die Story in mir“ ließ sich der Schriftsteller Anselm Oelze gewinnen, der bereits Lehrerfahrung hat.

Schreibwerkstatt in den Pfingstferien

Die Schreibwerkstatt findet im Haus des Buches während der ersten Pfingstferienwoche von Dienstag bis Freitag jeden Vormittag, von 9.30 bis 12.30 Uhr, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung dafür ist ab sofort in der Stadtbücherei möglich. Das Arbeitsmaterial wird gestellt.

Gefördert wird die Schreibwerkstatt über den Aktionspartner „Friedrich-Bödecker-Kreis“ im Rahmen des Bündnisses „Wörterwelten“, das Teil des Förderprogramms „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist.

Weitere Artikel und Nachrichten aus der Region Waldkraiburg finden Sie hier.

Weitere Informationen gibt es bei Bianca Mertin von der Stadtbücherei Waldkraiburg, Siemensstraße 2, 84478 Waldkraiburg, unter Telefon 08638/959260, per E-Mail an stadtbuecherei@waldkraiburg.de und unter www.stadtbuecherei-waldkraiburg.de. Eine Verlinkung zur Projektbeschreibung steht unter www.waldkraiburg.de/hausder-kultur/haus-des-buches/veranstaltungen1/veranstaltungen-kunterbunt.

Mehr zum Thema

Kommentare