40 Wahlhelfer haben abgesagt

Waldkraiburg – 40 Wahlhelfer haben in den vergangenen Tagen abgesagt.

Das bestätigt die Pressestelle im Rathaus. Die Kommunalwahl sei dadurch nicht beeinträchtigt. Der personelle Puffer ist mit über 400 verbleibenden Wahlhelfern groß genug, um die Wahlen ordnungsgemäß abzuwickeln. Die Zahl der Briefwähler ist seit Mittwoch nur noch unwesentlich, um gut 200, auf über 4900 gestiegen. hg

Kommentare