Vier Schwestern tanzen durch den Fasching

Die Fill-Schwestern: (vorne, von links) Theresa und Heidi sowie (hinten von links) Klara und Vroni. Fill

Taufkirchen – Ein Dorf mit 1450 Einwohnern kann sich zu Recht als Gardehochburg bezeichnen: Vier Showtanzgruppen des TSV Taufkirchen mit mehr als 100 Gardemädels bereichern den Fasching nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus.

Unter ihnen die vier Fill-Schwestern Theresa, Klara, Vroni und Heidi.

Die vielen Auftritte im Fasching, aber auch über das ganze Jahr über verstreut zeigen, wie stark sich die einzelnen Gruppen präsentieren. Ein großer Verdienst natürlich der vielen Trainerinnen, die mit eigenen Choreografien schon seit Jahren immer wieder neue Programme ausarbeiten und mit den Mädels einstudieren. Für sie alle heißt es: den eigenen Fasching wegen der vielen Auftritte zurückzustecken und dies alles ehrenamtlich.

Zurückliegen auch für die diesjährige Faschingssaison seit Juni überaus viele wöchentliche Trainingsstunden auch mit langen Trainingseinheiten an den Wochenenden. Mit dabei sind mit enormer Begeisterung auch die vier Fill-Schwestern Theresa, Klara, Vroni und Heidi. Als Älteste hat sich die 16-jährige Theresa in den neun Jahren Garde schon bis zu den Großen emporgetanzt. Sie ist Mitglied bei den „FireSteps“. Die 14-jährige Klara tanzt bei den „Crazies“ und ist schon seit sieben Jahren dabei.

Vier Gruppen mit mehr als 100 Mädels

Gardemädel bei den „Dance Kidzzz“ ist die elfjährige Vroni und als Neueinsteigerin ist die achtjährige Heidi bei der Gruppe „die kleinen Hexlein“ genauso vom Gardetanz begeistert wie ihre großen Schwestern. Sie freut sich bereits, wenn sie im nächsten Jahr bei den „Dance Kidzzz“ mitmachen darf.

Ein volles Faschingsprogramm ist wieder angesagt und fordert die begeisterten Gardemädels. „Jetzt können wir endlich zeigen, was wir während des Jahres gelernt haben und es ist schön, wenn wir von den Ballbesuchern viel Beifall für unsere Auftritte bekommen“, sagt Klara.

Ihre Schwester Vroni ergänzt: „Die Auftritte in unseren schönen Kostümen machen einfach Spaß.“ fim

Kommentare