Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Versorgung mit gutem Wasser

Guttenburg – Die Mitglieder der Wassergenossenschaft Ensdorf trafen sich zur Jahreshauptversammlung im Schmiedwirt.

Stellvertretend für Vorstand Franz Osl übernahm Georg Hochreiter die Leitung. Er informierte über die jährlichen Arbeiten mit Wartung, Wasseruntersuchungen, Instandhaltung der Wasserschieber, das Ablesen der Wasserzähler und die anstehenden Wasserwartschulungen. Im vergangenen Jahr wurden die Anwesen in Westerberg, Almoding und Rudlfing neu angeschlossen. Die Wasseruntersuchungen bestätigten mit einem ph-Wert von 7,31 und einem Nitratwert von 10.9 eine sehr gute Wasserqualität. Insgesamt wurden vom Oktober 2016 bis Dezember 2017 64 349 Kubikmeter Wasser verkauft, die Wasserförderung der vier Brunnen lag bei 66 655 Kubikmeter. Hochreiter erinnerte aber auch an die Notwendigkeit, beim Befüllen von Pools oder anderweitigen größeren Wasserabnahmemengen den Vorstand zu informieren. Auch müssen die Wasserschieber an Häusern freigehalten werden. Besonders wichtig sei es, Besitzänderungen dem Vorstand schriftlich mitzuteilen. Der geplante Notverbund mit dem Wasserzweckverband verzögert sich wegen dem Gasleitungsbau. Kassenverwalter Frank Dempewolf konnte in seinem Bericht über einen guten Bilanzgewinn sprechen, die 196 Mitglieder besitzen Anteilsscheine in Höhe von 9987 Euro. Die turnusmäßigen Neuwahlen wurden durch Bürgermeister Dr. Herbert Heiml durchgeführt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Vorstand Franz Osl und Aufsichtsrat Josef Binsteiner. fim

Kommentare