Unfall beim Überholen

Taufkirchen – Beim Versuch, auf der Staatsstraße 2091 in Richtung Peterskirchen ein Traktorgespann zu überholen, hat ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein am Donnerstag gegen 12 Uhr direkt an der Landkreisgrenze einen Unfall gebaut.

Beim Ausscheren hatte er einen nachfolgenden Pkw-Fahrer (58) aus dem Landkreis Mühldorf übersehen, der sich bereits auf der Gegenfahrbahn befand und beide Fahrzeuge überholen wollte. Der 58-Jährige wich nach links aus, um einen Zusammenstoß mit dem Laster zu vermeiden, und berührte einen Begrenzungspfosten. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3000 Euro.

Kommentare