Unfälle mit Radler und Mofafahrer

Waldkraiburg – Zwei Unfälle ereigneten sich am vergangenen Montag in Waldkraiburg. Gegen 16.15 Uhr ereignete sich ein Unfall in der Teplitzer Straße.

Dabei kamen ein Radfahrer und ein Mofafahrer zu Sturz.

Der Straßenverkehr zur Staatsstraße 2091 stockte und mehrere Fahrzeuge fuhren langsam Richtung Abbiegung. Ein 74-jähriger Waldkraiburger wollte mit seinem Fahrrad die Straße überqueren. Dies übersah ein 24-jähriger Mann aus Zangberg mit seinem BMW. Er berührte mit seiner Fahrzeugfront das Hinterrad des Fahrrades, wobei der Fahrradfahrer zu Sturz kam. Laut Polizei wurde keiner verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt 840 Euro.

Gegen 9.40 Uhr war ein 75-jähriger Waldkraiburger mit seinem Mofa auf dem Grünen Weg unterwegs. Eine 74-jährige Frau wollte mit ihrem Mercedes das Mofa überholen. Jedoch hatte sie, laut Polizei wohl aus Unachtsamkeit, einen ungenügenden Sicherheitsabstand und touchierte dadurch das Mofa. Somit kam der Mofafahrer zu Sturz und das Zweirad rutschte unter das Auto.

Der Waldkraiburger wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt 750 Euro.

Kommentare