Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tuning Kontrollenim Stadtgebiet

Waldkraiburg – Am Samstag haben Beamte der Polizeiinspektion Waldkraiburg vermehrt Verkehrskontrollen, gerade in Bezug auf Manipulationen an Kraftfahrzeugen, durchgeführt.

Hierbei musste, neben mehreren kleineren Beanstandungen, gegen 12.30 Uhr durch die Beamten der Mercedes eines 27-jährigen Waldkraiburgers stillgelegt werden. Bei der Kontrolle wurden am „Roadster“ unzulässige Veränderungen festgestellt, welche die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigten.

Zum einen wurden an den Rückleuchten, um einen Verdunklungseffekt zu erzielen, schwarze Klebestreifen angebracht. Diese wurden mittels Klarsichtfolie nochmals überzogen, um eine nachträgliche Veränderung zu verschleiern. Des Weiteren waren in den ausschließlich für Halogenleuchten konzipierten und zugelassenen Scheinwerfer LED-Leuchtkörper verbaut, welche ebenfalls durch den veränderten Lichtaustritt und etwaigen Blendwirkung für andere Verkehrsteilnehmer, eine wesentliche Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit darstellen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Kommentare