Topleistung der Feuerwehrjugend

Starke Jugendarbeit bringt starke Leistung. Dies zeigte sich bei der Abnahme für die Jugendleistungsspange in Grünthal, die unter den strengen Augen der Prüfungskommis sion der Kreisbrandinspektion stattfand.

Die vier Floriansjünger Markus Karl, Jonas Forster, Leo Ameiser und Konrad Reindl (von links) mussten Aufgaben wie Schlauchkuppeln auf Zeit, Stahlrohr aufziehen und Rettungsknoten anlegen bewältigen sowie einen theoretischen Teil absolvieren. Als erstes Abzeichen auf ihren Uniformen erhielten sie dafür die Jugendleistungsspange. Großes Lob kam auch von den Kommandanten für die erfolgreichen jungen Feuerwehrmänner sowie für die gute Vorbereitung durch die neuen Jugendwarte Thomas Karl (links) und Zeno Niedermaier (rechts). FILL

Kommentare