Aber: Tierheim noch lange nicht in Sicht

Tierschutzverein hat Erbschaft gemacht

Waldkraiburg - Der Tierschutzverein Waldkraiburg hat geerbt und wird sich den Nachlass mit den Tierschutzvereinen Winhöring und München teilen.

Das bestätigt die Vorsitzende Manuela Gyimes auf Anfrage unserer Zeitung. Wieviel Geld die Tierschützer bekommen, ist noch unklar, so Gyimes. Die Summe, die der Verein erwartet, reiche allerdings nicht annähernd für einen Tierheim-Neubau. "Das Geld ist natürlich sehr hilfreich, aber von einem neuen Tierheim sind wir noch weit weg." Nach wie vor sucht der Verein nach einem günstigen Grundstück, etwa mit einem alten Hof, den man ausbauen kann. Auch Sponsoren werden weiterhin dringend gebraucht. re

Kommentare