Taufkirchener Stockschützen bestätigen Führungsteam

Taufkirchen – Andrea Zahner wird auch künftig die Stockschützenabteilung des TSV Taufkirchen führen.

Einstimmig wurde ihr das Vertrauen ausgesprochen.

An viele Aktivitäten erinnerte Zahner in ihrem Tätigkeitsbericht. So wurden zwei Herren-, ein Damen- sowie je ein Schüler-, Jugend- und Mixedturnier im Sommer ausgetragen. Beim Winterturnier starteten 31 Mannschaften. Die Ortsmeisterschaft mit insgesamt 38 Mannschaften und anschließendem Eisbahnfest forderte die vielen freiwilligen Helfer.

Jugendwart Georg Zauner berichtete von guten Ergebnissen. Trainings- und turnierfleißigster Schütze war Markus Tauschhuber mit 14 Turnieren und 33 Trainingseinheiten.

Damenwartin Monika Huber berichtete, dass das Team auch weiterhin im Winter in der Bundesliga startet, im Sommer in der Bayernliga. Im Zielwettbewerb qualifizierte sich Marianne Hierl bis zur bayerischen Meisterschaft. Herrenwart Andreas Pfau erinnerte an die Meisterschaften im Sommer mit Startrecht in der Kreisoberliga mit Aufstieg in die Bezirksliga. Im Winter konnte die erste Mannschaft den Abstieg in die Bezirksoberliga nicht vermeiden. Über viele Einsätze konnte Weitenwart Florian Prinz berichten. Mit Christian Mayerhofer blüht diese Sparte in Taufkirchen wieder auf. Er erreichte Startrecht bei der Europameisterschaft und holte dabei mit Team Deutschland EM-Gold. Im Rahmen seines Grußwortes dankte Bürgermeister Jakob Bichlmaier den Stockschützen für die gute Zusammenarbeit. Bichlmaier war überzeugt, dass die Unterstützung durch die Gemeinde weiterhin gewährleistet sein wird. Bei den Wahlen wurden alle im Amt bestätigt: Andrea Zahner (Leiterin), Anton Zauner (Stellvertreter), Roswitha Huber (Schatzmeisterin), Georg Bichler (Schriftführer), Andreas Pfau (Herren), Monika Huber (Damen), Georg Zauner (Jugend) und Florian Prinz (Weitschießen). fim

Kommentare