Tanzgruppe mit großem Auftritt

Mit den gezeigtenVolkstänzen war der Jugendtanzgruppe der Applaus sicher. re

Waldkraiburg – Im Mittelpunkt des Kathreinerballs der Siebenbürger Sachsen im großen Saal im Haus der Kultur standen die Jugendlichen der wieder ins Leben gerufenen Jugendtanzgruppe der Kreisgruppe Waldkraiburg.

Walter Connert, der neu gewählte Vorsitzende der Kreisgruppe, sprach in seiner Ansprache davon, dass in Siebenbürgen oft der Namenstag eher gefeiert wurde als der Geburtstag und da auch eher die bekannteren Vornamen. Da der Kathreinerball der letzte im Kalenderjahr war und besonders von der Jugend gefeiert wurde, wurde er auch Jugendball genannt. Bevor die Musikanten der Herzstürmer-Band mit ihrer Musik für eine volle Tanzfläche und beste Stimmung unter den Gästen sorgte, hatte sich die Jugendtanzgruppe, die erst im Sommer ihre Premiere gefeiert hatte, mit den zwei Volkstänzen „In der Mühli“ und der „Sternpolka“ in die Herzen der Zuschauer getanzt. Unter Leitung von Sarah Michelle Müller und Melanie Weber begeisterten die fünf Paare in Volkstracht das Publikum. Der einzige Wermutstropfen am Ende der Veranstaltung: Es war die letzte Veranstaltung der Herzstürmer, die in 14 Jahren für viele Tanzabende in Waldkraiburg aber auch über die Stadtgrenzen hi naus gesorgt haben. In Anbetracht der tanzbegeisterten Jugend bei der Tanzveranstaltung blickt der Vorsitzende der Kreisgruppe optimistisch in die Zukunft.

Kommentare