Streit unter Betrunkenen

Kraiburg – Ein Streit zwischen zwei Hilfsarbeitern in einer Gemeinschaftsunterkunft in Kraiburg endete am Samstag im Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilt, ging gegen 18.15 Uhr ein 29-jähriger Mann im Suff auf einen 38-jährigen Mitbewohner los und verletzte diesen am Hals. Der Geschädigte, der ebenfalls betrunken war, kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Streit zwischen den Männern soll nach dem gemeinsamen Abendessen eskaliert sein. Die Ursache konnte bislang nicht geklärt werden. Den Angreifer erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Kommentare