Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Straße für Lkw zu schmal

Aschau – Im Rahmen der Bürgerfragestunde im Gemeinderat bat Anton Langrieger darum, zu prüfen, ob es möglich sei, auf der Jettenbacher Straße, von der Ausfahrt Kieswerk Richtung Aschau-Werk, die Straße mit Rasengittersteinen etwas zu verbreitern, da es bei Lkw-Gegenverkehr schon diverse Berührungen der Fahrzeuge gab.

Bürgermeister Salzeder sagte eine Besichtigung vor Ort zu. kla

Kommentare