Straße zu breit geworden?

Unterreit - Die Gemeindeverbindungsstraße von Gars-Bahnhof nach Schambach habe sich im Laufe der Zeit verbreitert und befinde sich auf seinem Grund, teilte Johann Vorderwestner dem Gemeinderat mit.

Im Frühjahr will man den genauen Verlauf feststellen. Bürgermeister Gerhard Forstmeier meinte, dass der Verlust sich im weiteren Verlauf des Weges ausgleiche. Wenn man es aufstecke, "dann kommt's schon auf", meinte er. 1989 sei der Weg vermessen worden. Verwaltungsleiter Augustin Grundner wies darauf hin, dass es viele solcher Wege in der Gemeinde gebe, die im Laufe der Zeit ausgefahren wurden. Wolle man die begradigen, koste das "ein irrsinniges Geld". Stefan Huber konnte Vorderwestner verstehen, denn im Luftbild sah der Weg ziemlich breit aus. Bei der Straße nach Oberzarnham muss ein Anlieger noch eine Vermessung wegen einer früheren Baumaßnahme durchführen. Die Gemeinde setzt jetzt eine Frist. kg

Kommentare