Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Waldkraiburg: Stadt machte 2017 ein Plus

Waldkraiburg – Die Mitglieder des Hauptausschusses winkten in ihrer jüngsten Sitzung ohne Diskussion den konsolidierten Jahresabschluss 2017 durch und empfahlen dem Stadtrat einstimmig, diesen zur Kenntnis zu nehmen.

Dabei handelt es sich um die Zusammenfassung der Einzelabschlüsse der Stadt und der mit ihr verbundenen selbstständigen und unselbstständigen Unternehmen. Das ergibt einen Überblick über die Vermögenslage der Gemeinde. Waldkraiburg erzielte 2017 einen Überschuss von 1 866 975,73 Euro. Im Jahr 2016 waren es 612 198,89 Euro.

Die Bilanzsumme belief sich 2017 auf 207 886 187,71 Euro. Das Eigenkapital betrug 49 199 160,24 Euro; die Eigenkapitalquote lag bei 23,67 Prozent. Die Sachanlagen hatten einen Wert von 174 003 833,03 Euro, die Finanzanlagen 937 589,37 Euro. An liquiden Mitteln waren 15 109 360,15 Euro vorhanden. Die Verbindlichkeiten aus Krediten summierten sich auf 88 064 428 Euro.

esc

Mehr zum Thema

Kommentare