Stadt kauft neues Löschfahrzeug

Waldkraiburg – Die Feuerwehr Waldkraiburg bekommt ein neues Löschfahrzeug.

Einstimmig hat der Stadtrat beschlossen, die Beschaffung eines LF 20 einzuleiten und eine Firma mit der Ausschreibung zu beauftragen. Wie Dr. Frieder Vielsack, UWG-Stadtrat und selbst Feuerwehrmann, erläuterte, ersetzt das neue Fahrzeug zwei Fahrzeuge im Feuerwehr-Fuhrpark: ein 26 Jahre altes Löschfahrzeug LF 16/12 sowie ein bereits 32 Jahre altes LF 16/TS. Die Beschaffung des neuen Fahrzeugs, für das mit einer Lieferzeit von etwa zwei Jahren zu rechnen ist, erfolgt auf der Grundlage eines Fahrzeugkonzepts, dass alle vier Waldkraiburger Feuerwehren gemeinsam erarbeitet haben. 540 000 Euro sind für die Beschaffung in den Haushalt eingestellt, davon sind 105 000 Euro durch einen Zuschuss der Regierung abgedeckt. Die beiden Fahrzeuge, die außer Dienst gestellt werden, werden laut Vielsack wie zuletzt auch die Drehleiter zum Verkauf angeboten. Vielsack erinnerte daran, dass etwa ein ausgemustertes Fahrzeug aus Waldkraiburger Beständen an die Partnerfeuerwehr in Slowenien verkauft wurde, wo es nach einem Umbau wieder genutzt wird. hg

Kommentare