Sommerleseclub: Abschlussparty rundet erfolgreiches Projekt der Stadtbücherei ab

+

Gestern in der Stadtbücherei: Abschlussparty für den Sommerleseclub.

Während die lesefreudigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Preise abholen konnten, zog Bianca Mertin, Leiterin der Stadtbücherei, ein sehr positives Fazit der Aktion. In Waldkraiburg lief sie heuer erstmals - unter Federführung von Stadtbücherei-Mitarbeiterin Christina Stadler. Rund 90 junge Leser von der 5. bis 8. Klasse machten mit. Auch dem Ziel, vor allem Buben nach dem Leseknick wieder an Bücher heranzuführen, ist das Haus des Buches mit dem Projekt nahegekommen. Fast so viele Jungs wie Mädchen machten mit. Und mit Felix Nitsch war es auch ein männlicher Teilnehmer, der in den Aktionswochen die meisten Bücher las - nämlich 23. Den Teilnehmern aus allen Waldkraiburger Schulen standen 300 Titel zur Auswahl zur Verfügung und jede Menge tolle Preise, aus denen sie gestern aussuchen konnten: vom MP3-Player über eine Digitalkamera, ein Einrad, Karten für den Hochseilgarten in Unterreit und vieles andere mehr. Zur Erfrischung gab es Cocktails und für Stimmung sorgte die Trommelgruppe "Bragada". Foto hg

Kommentare