Als Sennerin in Chiemgauer Bergen

Seit Jahren verbringt Martina Fischer die Sommer als Sennerin auf Almen in den Chiemgauer Bergen.

Darüber hat die gelernte Krankenschwester, die am Simssee lebt, ein Buch geschrieben: „Auf der Alm und im Tal“. Am Donnerstag, 13. Februar, um 19 Uhr liest sie daraus in der Gemeindebücherei in Aschau. Das Publikum erfährt dabei, was Fischer unter Nachhaltigkeit versteht, und bekommt Anleitungen und Rezepte, wie man die natürlichen Gaben im Einklang mit der Natur selbst verarbeiten kann. Zwei signierte Bücher werden an Besucher verlost. re

Kommentare