Schützen feiern die Könige

Die Crazy Girls vom TSV Taufkirchen in Aktion

Bis auf den letzten Platz ausverkauft war der große Schützenball in Taufkirchen. Bei dem traditionellen Ball der Alt- und Jungschützen Taufkirchen herrschte wieder Hochbetrieb. Der Höhepunkt für alle Schützen war zweifelsohne der Einmarsch der Schützenkönige aus den benachbarten Ortschaften.

Taufkirchen

Mit großem Stolz verkündete Taufkirchens Schützenmeister Hans Haider später die neuen Schützenkönige des Vereins: So wurden die Schützenketten vom „alten“ Königspaar Franz und „Schützenliesl“ Monika Zwirglmaier an Sebastian Löw und Daniela Irl übergeben. Die Jugendschützenkönigin Franziska Kiefl verteidigte ihren Titel vom Vorjahr überlegen und ging deshalb erneut, in Begleitung ihres Vaters Bernd Kiefl, mit der Schützenkette auf den Ball. +++ Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion.Jetzt Newsletter ausprobieren! +++

Nach den Walzereinlagen der Schützenkönige kam der Ball in Schwung. Für die Showhöhepunkte sorgten drei ortseigene Gardegruppen vom TSV Taufkirchen: So präsentierten die „Dance Kidzzz“ ebenso ihr Können wie die „Crazy Girls“ und gegen Mitternacht gab es ebenfalls riesigen Beifall für die Fire Steps. Mit der Band „Leschär“ gab es jede Menge Spaß auf der Tanzfläche mit Hits und Klassikern – und gefeiert wurde bis in den frühen Morgen – standesgemäß in Tracht.

Kommentare