Scheibe mit einem Stein eingeworfen

Waldkraiburg – Ein Anwohner beobachtete am Montag, 18.

Mai, gegen 18 Uhr, eine Gruppe mit vier Personen jüngeren Alters in der Hermann-Oberth-Straße. Eine davon warf unvermittelt einen Stein an die verglaste Terrassentür eines der dortigen Anwesen, die dadurch zerbrach. Laut Mitteilung der Polizei entfernten sich die vier da raufhin vom Tatort. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20 Euro. Die Polizei bittet hier die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat am Montag am Spätnachmittag bis Abend eine Gruppe mit vier jungen Leuten im Stadtbereich oder in der Nähe des Tatorts gesehen? Es handelt sich um zwei Männer und zwei Frauen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Waldkraiburg unter der Telefonnummer 0 86 38/9 44 70 entgegen.

Kommentare