Rosen und Kunst

Gars - Unter dem Motto "Kunst im Rosengarten" können von Freitag, 1.

Juni, bis Sonntag, 3. Juni, im Garten von Christa und Raimund Betz riesige Rambler-Rosen, die in alte Bäume wachsen, historische und andere duftende Rosen in Verbindung mit Clematis und verschiedenen Stauden und Blattpflanzen bewundert werden. Dazu sind Bilder, vorwiegend Blumenmotive in Acryl, neben selbst gefertigten Ton- und Filzobjekten zu sehen. Der Garten in der St.-Michael- Straße ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kommentare