Rollerfahrer schwer verletzt

Kraiburg - Schwer verletzt wurde ein 50-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall am Freitag in Kraiburg.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wollte ein 19-jähriger Kraiburger mit seinem Auto von der Brunngasse in die Guttenburger Straße einfahren und übersah den Rollerfahrer. Dieser prallte mit seinem Fahrzeug in die Fahrertüre des Pkw. Er wurde vom BRK zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von 4500 Euro. re

Kommentare