Rauferei wegen einer Zigarette

Kraiburg - Auf dem Kraiburger Volksfest kam es am Montag gegen 1 Uhr zu einer Rauferei zwischen einem Zeltbesucher und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes.

Der Grund: Der Besucher rauchte eine Zigarette im Zelt und wollte sie nicht ausmachen. Der bislang namentlich nicht bekannte Gast schlug dem 27-jährigen Security-Mitarbeiter mit der Faust gegen die Brust und auf die Nase. Dadurch erlitt dieser eine blutende Risswunde auf der Nasenwurzel. Polizeiliche Ermittlungen folgen. re

Kommentare