Am Rathaus "verfahren"

Waldkraiburg - Am Rathaus verfahren hat sich am gestrigen Nachmittag ein 69-jähriger Waldkraiburger (wir berichteten). Er fuhr mit seinem Wagen auf der Nordseite des Rathausplatzes eine überdachte Rampe hinauf zum Rathaus. Dort wendete er sein Fahrzeug und wollte wieder hinunter. Nur leider erwischte er dabei die daneben befindliche Treppe. Nachdem sein Benz doch nicht so geländetauglich war, setzte er diesen an der Treppe auf und kam nicht mehr vor und zurück. Er musste ein Abschleppdienst kommen, der das Fahrzeug dann mit einem Kran von der Treppe hob. Ob Alkohol unfallursächlich war, müssen in Auftrag gegebene Untersuchungen ergeben, so die Polizei. kla

www.innsalzach24.de

Kommentare