Rathaus bietet telefonischen Service

Kraiburg – Aufgrund des bayernweit ausgerufenen Katastrophenfalls schränkt das Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Kraiburg von Donnerstag, 19. März, bis vorerst Montag, 30. März, den Dienstbetrieb ein.

Es sind nur telefonisch vereinbarte Termine möglich. Der Haupteingang bleibt verschlossen. Die Verwaltung bittet darum, nicht zwingend erforderliche Behördengänge auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Vereinbarte Termine sollten Bürger nur wahrnehmen, wenn sie sich gesund fühlen und sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem Risikogebiet aufgehalten haen. Die Zentrale ist telefonisch unter 0 86 38/9 83 80 erreichbar. Die Geschäftsleitung steht unter Telefon 0 86 38/98 38 14 zur Verfügung. Das Einwohner-, Pass- und Meldeamt ist verfügbar unter der Telefonnummer 0 86 38/98 38 22, Soziales und Renten unter Telefon 0 86 38/98 38 15 und das Bauamt unter der Telefonnummer 0 86 38/9 83 82 77.

Kommentare