Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUSZEICHNUNG

Radfahrverein Pürten ehrt treue Mitglieder

Die Geehrten Anna Frischhut, Ilse Lehner, Anton Manstetter, Monika Zwislsperger, Gerhard Kifinger, Claudia Schnabl, Manuela Lang und Jakob Spierer gemeinsam mit Vorsitzendem Albert Lehner (von links).
+
Die Geehrten Anna Frischhut, Ilse Lehner, Anton Manstetter, Monika Zwislsperger, Gerhard Kifinger, Claudia Schnabl, Manuela Lang und Jakob Spierer gemeinsam mit Vorsitzendem Albert Lehner (von links).

Die Ehrung verdienter Mitglieder stand bei der Hauptversammlung des Radfahrvereins Pürten im Mittelpunkt. Weil wegen der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen stattfinden konnten, standen insgesamt 43 Auszeichnungen an, die das Vorstandsteam um Albert Lehner vornahm.

Waldkraiburg-Pürten – Die Teilnahme bei den Volksfestauszügen, beim Feuerwehrfest in St. Erasmus, beim Radlerfest in Söchtenau und die Ferienprogramm-Aktion zählte Schriftführerin Helga Manstetter im Rückblick von 2019 mit auf. 270 Mitglieder hat derzeit der RV Pürten, der am 27. August wieder die Ferienprogramm-Radltour nach Oberreith anbietet und nächstes Jahr beim 100. Gründungsfest in Konzell teilnimmt, das vom 17. bis 20. Juni 2022 geplant ist.

Bürgermeister Robert Pötzsch lobt die Gemeinschaft

Laut dem Zeugwart des Radfahrvereins Pürten, Mike Pohlus, waren beim Korsoumzug in Söchtenau einige „Achsenbrüche“ bei den Rädern zu verzeichnen, die noch repariert werden müssen.

Bürgermeister Robert Pötzsch freute sich, dass die Versammlung stattfinden konnte, lobte die Gemeinschaft in den Ortsteilen, gratulierte den Geehrten und wird für den Pürtener Dorfplatz eine gewünschte Schautafel organisieren.

Kommentare