Postbote und „Feiawehr-Kapelln“

Kraiburg – Das dritte Kraiburger Starkbierfest steht vor der Tür.

Am Samstag, 14. März, 19 Uhr, im Bischof-Bernhard-Saal spielt Blaskapelle Kraiburg auf. Das weitere Programm beginnt um 20 Uhr; Einlass ist ab 18,30 Uhr. Schon die „Feiawehr-Kapelln“ mit ihrem Kommandanten Sebastian Heiml wird allerhand Begebenheiten aus der Marktgemeinde auf die Schippe nehmen. Auch Peter Esterer schlüpft als „Postbote“ wieder in seine Dienstkleidung. Auf humorige Weise wird er manches lustiges Ereignis aus seinem Heimatort zum Besten geben, wenn er „die Abendpost des Marktes“ in den Briefkästen verteilt. Das „Masskrug-Stemmen“ ist ein weiterer Unterhaltungspunkt. Für das leibliche Wohl ist mit Starkbier und weiteren Getränken, sowie kalten und warmen Speisen gesorgt. Karten gibt’s im Vorverkauf im Sportheim von Montag bis Freitag jeweils ab 16 Uhr.

Kommentare