Polizei stoppt umgebauten BMW

Waldkraiburg – Einen 22-jährigen BMW-Fahrer hinderten Beamte der Polizei Waldkraiburg am Dienstag, um 23.10 Uhr, an der Weiterfahrt.

Bei einer Verkehrskontrolle in der Prießnitzstraße war den Polizeibeamten das umgebaute Fahrwerk des Wagens aufgefallen, für das der Landshuter keinerlei Papiere besaß. Die Betriebserlaubnis für seinen BMW war somit erloschen. Laut Polizei erwarten den Mann nun beim eingeleiteten Ordnungswidrigkeitsverfahren ein Bußgeld und Punkte in Flensburg.

Kommentare