Platz eins für "Hank" und sein Herrchen

+

Bei der Qualifikationsprüfung zum Siebenländerkampf des Vereins für Deutsche Schäferhunde, der am 29.

und 30. April in Gmunden stattfindet, hat Helmut Huber mit seinem "Hank" (unser Bild) mit 290 Punkten den ersten Platz belegt. Die Prüfungen im Fährten- und Schutzdienst sowie Unterordnung fanden in Dachau statt. Der erfolgreiche Waldkraiburger Hundesportler hat sich gegen 47 Konkurrenten durchgesetzt und steht ganz oben auf der Bestenliste. Foto re

Kommentare