700 Pilger machten hier Station

+

Rund 700 Pilger der Legio Mariä aus München marschierten am Pfingstsonntag singend und betend über Haag, Gars, Jettenbach, St.

Erasmus (rechtes Bild: Hausinger Kapelle) und Kraiburg zur Madonna nach Altötting. Das linke Bild zeigt die Ankunft am Kraiburger Marktplatz. Wallfahrtspfarrer Werner Giglberger sprach nach einer kurzen Andacht vom "Wunder von Kraiburg" an Pfingsten, denn alle Pilger konnten im Pfarrverband und den umliegenden Pfarreien zum Übernachten untergebracht werden. Pfingtsmontag ging es um 6 Uhr früh weiter zum Kappellplatz. Fotos re/bac

Kommentare