Ortsdurchfahrt Weiß wird erneuert

Taufkirchen – Das Staatliche Bauamt Rosenheim saniert im Zuge der Staatsstraße 2091 die Ortsdurchfahrt Weiß.

Die etwa 6,20 Meter breite Fahrbahn wird auf einer Länge von rund 300 Metern erneuert. Die seitlich der Fahrbahn verlaufende Entwässerungseinrichtung wird ertüchtigt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 14. Oktober, und dauern voraussichtlich bis Ende des Monats. Während der Baumaßnahme ist die Staatsstraße im Bereich der Ortsdurchfahrt komplett gesperrt. Anlieger- und Schulbusverkehr werden aufrechterhalten. Der Verkehr wird von Taufkirchen über Rumering und weiter über Peters umgeleitet. Die Umleitungsstrecke der Gegenrichtung verläuft entsprechend entgegengesetzt.

Der Auftragswert der Maßnahme beläuft sich nach Angaben des Straßenbauamtes auf rund 200 000 Euro. Den Zuschlag für die Durchführung erhielt die Firma Grossmann aus Rosenheim im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung.

Kommentare