Offenes Ohr für Menschen in Not

Pater Johannes Schoch
+
Pater Johannes Schoch

Aschau –. Der Salesianer Pater Johannes Schoch von Don Bosco Aschau feiert am 19. Dezember seinen 85.

Geburtstag. Pater Schoch war über Jahrzehnte hinweg in der Einrichtung tätig als Gesamtleiter des Berufsbildungswerkes, als Direktor der Gemeinschaft und durch die ganze Zeit hindurch im aktiven Einsatz mit den Mitbrüdern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Berufsbildungswerkes für die Jugendlichen, die dort einer Ausbildung nachgehen.

Als Mitglied in verschiedenen Verbänden auf Landes- und Bundesebene, in den Bereichen der Heim- und Heilpädagogik, hat er das Anliegen der Jugendlichen mit Förderbedarf mit großem Einsatz eingebracht und Entwicklungen gefördert. Mit großem Engagement hat er vor fast 30 Jahren das Don Bosco-Jugendwerk in Sachsen aufgebaut, eine Einrichtung der beruflichen und gesellschaftlichen Rehabilitation junger Menschen, die heute rund 350 Menschen in über 40 Berufen eine Ausbildung anbietet. 85 Lebensjahre bedeuten Dank zu sagen für all die Kraft und Anstrengung, für all die motivierende und konstruktive Art und Weise, mit welcher er seiner täglichen Arbeit nachging. In all den Jahren seines Lebens in Aschau-Waldwinkel hat er immer auch ein offenes Ohr für Menschen in persönlichen Fragen und Nöten gehabt.

Heute feiert die Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos mit Mitarbeitern der Einrichtung seinen Geburtstag. Um 16 Uhr findet in der Maria-Hilf-Kirche ein Dank-gottesdienst statt und danach gibt es einen Stehempfang.

Kommentare