WALDKRAIBURGER FERIENRÄTSEL (FOLGE 16)

Nicht auf die falsche Fährte locken lassen

Wer ist hinter diesem Eingang anzutreffen? hg
+
Wer ist hinter diesem Eingang anzutreffen? hg

Waldkraiburg – In der nächsten Folge des Waldkraiburger Ferienrätsels hat der Fotograf mal wieder ganze Arbeit geleistet.

Er zeigt weniger als er könnte, und so wird aus dem Eingang zu einem öffentlichen Gebäude eine Rätselfolge, die – so viel sei verraten – nicht in Waldkraiburg spielt.

Auch wer selbst noch nie vor dieser Tür stand, kann auf die richtige Antwort kommen. Ein paar Hinweise darauf finden sich nämlich auf diesem Foto: Das Schild „Pfarrbücherei“ zum Beispiel und die Keramik rechts neben der Pforte oder der Briefkasten links. Man darf sich halt nur nicht auf die falsche Fährte locken lassen...

Der 15. Buchstabe

Wir wollen heute in der vorletzten Folge des Ferienrätsels wissen, wer hinter diesem Eingang anzutreffen ist: Die Büchereileiterin von Aschau? Dann notieren Sie als 15. Buchstaben des Lösungssatzes ein „E“. Oder ist es der Bürgermeister von Taufkirchen? In diesem Fall hat an dieser Stelle ein „O“ zu stehen? Wer den Pfarrer von Kraiburg hinter der Pforte vermutet, muss ein „A“ eintragen. Und wer glaubt, dass der Bürgermeister von Unterreit die gesuchte Person ist, sollte in „I“ notieren.

Eine Folge steht noch aus. Dann haben Sie das Ferienrätsel 2016 hoffentlich gelöst und nehmen an der Verlosung von 25 Preisen teil. hg

Kommentare