Neuwahlen bei der Männerkongregation

Grünthal. – Die Mitglieder der Marianischen Männerkongregation trafen sich zur Hauptversammlung.

Voraus ging ein Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Präses Bruder Georg Greimel. Obmann Albert Seidl erinnerte an die Maiandacht und an die Hauptfeste in Altötting. Die Kongregation verzeichnet zurzeit 99 Mitglieder.

Seidl stellte sich zur Wiederwahl und wurde in seinem Amt bestätigt. Zweiter Obmann Josef Seidl trat nicht mehr an. Martin Mariel stellte sich für dieses Amt zur Verfügung. Kassier bleibt Sepp Brunner. Die Kasse prüfen werden auch in den nächsten fünf Jahren Ludwig Friedlhuber und Andreas Seidl. Fähnrich bleibt Rupert Mitterberger. Präses Greimel dankte dem Vorstand für die ehrenamtliche Arbeit. Er sprach in seinem Grußwort über die gut besuchten Einkehrtage und lud gleichzeitig zu weiteren Einkehrtagen ein. „Der Sonntag ist ein Geschenk Gottes“, so Greimel, „das aber leider nicht mehr allzu ernst genommen wird“. fim

Kommentare